Schubertkino Graz - 27/28 Septemper 2019
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover

The traffic separating device / Entertainment/ 15:00 Min

SYNOPSIS

EN:

A traffic separating device is installed in the middle of Stockholm. It is supposed to keep normal cars away and only let buses pass. It turns into a disaster and hundreds of cars get destroyed every week. Tragic and funny situations occur and we follow the whole mess of human failures.


DE:

Mitten in Stockholm wird ein System zur Verkehrstrennung eingerichtet. Es soll Autos aufhalten und nur Busse passieren lassen. Die Folgen sind ein chaotisches Durcheinander, tragisch-komische Situationen und hunderte zerstörte Autos. Erleben Sie einen Anblick menschlichen Versagens. 

JURY


*Winner Entertainment*

Der Gewinner in der Kategorie ENTERTAINMENT ist „The Traffic Separating Device“.

Eine Verkehrsmaßnahme im Stockholmer Stadtteil Slussen wird zum Ausgangspunkt von Johan Palmgrens herrlich humorvollem Dokumentarfilm „The Traffic Separating Device“. Der Film beobachtet, wie Autorfahrerinnen und Autofahrer regelmäßig das Fahrverbot ignorieren und in der „Busfalle“ landen, wie es ein britischer Tourist nennt. Eine Schülerin dokumentiert in ihrer Strichliste, wie viele Autos in die Falle gegangen sind (mit in der Folge kaputten Reifen). Es sind viele. Passant*innen, Tourist*innen, Obdachlose kommentieren amüsiert die Ereignisse: Der Ort entwickelt sich zur lokalen Attraktion, um über die menschliche (Un-)Vernunft zu sinnieren. Der Filmemacher macht sich dabei nie über die Menschen lustig, sondern bleibt immer empathisch. Wie leicht könnte man selbst in dieser Busfalle landen! 

FAKTEN

Titel/Title: The traffic separating device

Regie/Director: Johan Palmgren

Land/Country:  Sweden

Sprache/Language: English, German, Swedish (UT:English)

Länge/Length: 15:00 Minutes