Schubertkino Graz - 27/28 Septemper 2019
  • Text Hover
  • Text Hover

Martha Schnuderl wurde vor gar nicht so langer Zeit geboren, in Österreich, wo sie seit her lebt. Dieses Jahr schloss sie erfolgreich die Fachspate Film & MultimediaArt der Ortweinschule Graz ab, dort wurde ihrem Leben schon sehr früh eine konkrete Entwicklung vorgeschlagen, welche Martha dankend annahm. Ihre zwei liebsten Medien waren seit so ziemlich immer Film und Literatur. Schon als Kind wurden ihre Texte in Büchern veröffentlicht und an Schreibwettbewerben teilgenommen. Seit ihre große Leidenschaft des filmischen Visualisierens hinzu kam, vergeht kaum ein Tag an dem Martha nicht mit dem Kopf an einem Projekt hängt. Von Experimentalfilm über Kurzspielfilm, Musikvideos und Werbungen hat Martha vieles ausprobiert, und blieb an den Dingen hängen, von denen sie selbst am meisten mitnehmen konnte. Seitdem ihre Schullaufbahn beendet wurde, widmet sich Martha mehr ihrer persönlichen Kunst und ist als Moderatorin, angehende Literatin und selbstständige Filmemacherin tätig.

  • Text Hover

„Film ist nicht mein Beruf sondern meine Leidenschaft.“ Geboren ist diese in Paris, als Alice Trost mit 19 Jahren nicht nur Filmklassiker und die Nouvelle Vague entdecken durfte, sondern auch internationales Autorenkino fernab von Hollywood. Beruflich war sie lange im Kunst- und Kulturbereich tätig, wo Film natürlich sehr präsent ist, bevor sie in die Betreuung unserer Kleinsten wechselte. Auch dort kann man das Medium Film gut einsetzen. Nebenbei hat Alice seit vielen Jahren eine Sendung auf Radio Helsinki - Ganz bei Trost - die kulturelle und gesellschaftliche Themen behandelt, so auch immer wieder Film, wie es das Diagonale Radio beweist.